Schlagwort-Archive: Rassismus

Politik der Verachtung

trump-andrew-seamanJodi Dean: „Trump bedient sich eines offenen Rassismus und Sexismus, einer Verachtung und Überheblichkeit, die – so zumindest verlangt es jede Form von Höflichkeit und politischer Korrektheit – eigentlich zu unterdrücken wären. Sein Handeln zeigt, was ökonomische Ungleichheit wirklich bedeutet: Höflichkeit ist was für die Mittelschicht, ein normativer Rahmen, der die Wut der Enteigneten und die Verachtung der Enteigner*innen einhegt.“

Weiterlesen →

Advertisements

Ausnahmezustand verlängert …

Paris 2015, Serge KalikaGestern hat das französische Parlament der Verlängerung des Ausnahmezustands ein weiteres Mal zugestimmt. Die Gefahren, die mit einem Gewöhnungseffekt daran einhergehen können, benennt Giorgio Agamben in einem Artikel des Journals Le Monde, der jetzt unter dem Namen „Vom Rechtsstaat zum Sicherheitsstaat“ in der der Zeitschrift LuXemburg nachzulesen ist. Ein wichtiger Text!

Foto: CC BY-NC-ND 2.0 |Serge Kalika| flickr.com

 

 

„Es geht um Gerechtigkeit“

Eine engagierte Rede über NSU, Verfassungsschutz, Rassismus sowie Asyl- und Flüchtlingspolitik hat Angelika Lex* anlässlich des ihr überreichten Georg-Elser-Preises** 2015 gehalten. Die Rede macht Mut und nennt die Dinge beim Namen, weshalb sie an dieser Stelle noch einmal nachzulesen ist.   Weiterlesen →

Migrationspolitik und andere Ausschlussstrategien

Im scheinbar postideologischen Zeitalter gilt es als ausgemacht, dass die gesellschaftlichen Unterschiede nicht mehr hierarchisch entlang ökonomischer Kategorien verlaufen, sondern heute stehen Auseinanderssetzungen um kulturelle Zugehörigkeiten und die Anerkennung individueller Lebensstile im Zentrum öffentlicher Debatten. Zwar ist der Kampf einzelner Grüppchen um Anerkennung  nicht umsonst und für Respekt sowie gegenseitige Akzeptanz einstehen wichtig, aber schnell erschöpfen sich die Forderungen Weiterlesen →

Der Hass der Mitte und die Kulturalisierung sozialer Konflikte

Schaut man sich um in Europa, scheint es offensichtlich einen Zusammenhang zwischen der fehlenden Thematisierung sozialer Fragen und der Kulturalisierung des „Anderen“ zu geben.* Angesichts des deutlichen Anstiegs rechter Gewalt warnen Politiker alle naselang vor rechtspopulistischen Brandstiftern. Sie verkennen jedoch, dass viele der Demagogen aus den eigenen Reihen stammen. Da eine angemessene Reflexion ökonomischer Krisen in der Regel ausbleibt, Weiterlesen →

Zwei Schritte vor, einen zurück

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

Leben ist kein Algorithmus

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

Blog für Straße & Leben

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

Audioarchiv

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

Mosaik

Just another WordPress.com site

undogmatisch.net

Blog für Politisches

Netzwerk Kritische Migrations- und Grenzregimeforschung

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

FSK - Freies Sender Kombinat

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

WENDEFOKUS

über Gesellschaft, Politik und was sonst bewegt

Christel T.'s Blog

Sanktionen vom Jobcenter

Claire Horst

Texte, Schreibcoaching, Workshops

OPlatz — Berlin Refugee Movement

Abolish Residenzpflicht! Abolish ‚Lagers‘! Stop Deportations! Right to Work and Study!

%d Bloggern gefällt das: